Angriff auf existenzielle Anliegen von Frauen*!

Künstler*innen, Sexarbeiter*innen, Migrant*innen und wohnungslose Frauen* sind die Bauernopfer der groß angekündigten 10% Kürzung des Landes Oberösterreich!

Kurz vor Weihnachten wurden den Frauenberatungsstellen maiz -autonomes zentrum von & für migrantinnen*, FIFTITU% -Vernetzungs- und Beratungsstelle für Frauen* in Kunst und Kultur in OÖ und Arge SIE – Beratung und Wohnen für wohnungslose Frauen kurzfristig mitgeteilt, dass die jährliche Förderung durch das Frauenreferat des Landes OÖ zu 100% eingestellt wird. Als Begründung wurde angeführt, die Tätigkeit der Frauenberatungsstellen gehöre nach den „neuen Förderkriterien“ nicht mehr zum Kerngeschäft des Frauenreferats.

Was gehört dann noch zum Kerngeschäft eines Frauenreferats, wenn es Förderungen für die Arbeit für und mit wohnungslosen Frauen*, Künstler*innen, Sexarbeiter*innen und Migrant*innen streicht? Sind Frauen*, die Kunst und Kultur schaffen, Frauen*, die ihre Wohnung verlieren, Frauen*, die ihr Menschenrecht auf Bewegungsfreiheit und Flucht wahrnehmen, etwa keine Frauen*?

Unterstütz uns mit einer Mail: Ein Klick auf den Button und du informierst Landeshauptmann Stelzer und Landesrätin Haberlander über deinen Unmut!

E-mail Senden

MS Outlook Nutzer*innen bitte folgenden Button verwenden:

Outlook Button

Du hast kein Mail Programm installiert und verwendest Webmail, Gmail o.ä.
dann klicke bitte folgenden Link:

Webmail

Du kannst uns unterstützen –
mit deiner Spende an
IG Frauenlandretten!

Offener Brief

Frauenlandretten

An
Landesrätin Mag.a Christine Haberlander
Linz, 8. Januar 2018

Betreff: Stellungnahme zur Ablehnung der Förderansuchen für die Frauen*beratungsstellen maiz, FIFTITU% und Arge SIE durch das Frauenreferat des Landes Oberösterreich mit der Begründung, die Tätigkeit der Frauen*beratungsstellen gehöre nach den „neuen Förderkriterien“ nicht mehr zum Kerngeschäft des Frauenreferats.

Sehr geehrte Frau Landesrätin Mag.a Haberlander!

Kurz vor Weihnachten wurden die Frauen*beratungsstellen maiz, FIFTITU% und Arge SIE kurzfristig zu Einzelgesprächen in das Frauenreferat des Landes OÖ geladen. Die betroffenen Vereine eint, dass sie sich seit vielen Jahren für von Armut und Ausgrenzung betroffenen und bedrohten Frauen* in Oberösterreich einsetzen….

Kino Spot frauenlandretten

Wir sind noch Da!

FIFTITU%

Für die Beratung von berufstätigen Künstler*innen, Kulturmanager*innen und -arbeiter*innen in allen künstlerischen Sparten und bei allen Problemlagen braucht es eine hohe Fachkenntnis und gute Vernetzungsfähigkeiten – beides Qualitäten, die FIFTITU% seit zwei Jahrzehnten auszeichnen.


Du kannst uns auch gerne finanziell unterstützen: HYPO Oberösterreich
BIC OBLAAT2L
IBAN AT59 5400 0000 0038 7795

 learn more Read more

maiz

Die maiz-Beratungsstelle ist eine niederschwellige Anlaufstelle für migrantische Frauen* im Raum Oberösterreich. Mit unserer Beratungsarbeit fördern wir die Selbst- und kollektive Ermächtigung von Migrantinnen*.


Du kannst uns auch gerne finanziell unterstützen:
HYPO Oberösterreich
BIC OBLAAT2L
IBAN AT46 5400 0000 0037 7747

Read more

Arge SIE

Wir bieten Beratung, Begleitung und Wohnen für wohnungs­lose Frauen. Unser Angebot umfasst Hilfe­stellung im Bereich Wohnen, Arbeit, Existenz­sicherung, Gesundheit, Beziehungen, psycho­soziale Begleitung, etc. Wichtige Leit­linien unserer Tätig­keit sind Anonymität, Frei­willig­keit, Partei­lichkeit und Kosten­losigkeit.


Du kannst uns auch gerne finanziell unterstützen:
ARGE FÜR OBDACHLOSE
IBAN AT46 1860 0000 1063 5860
BIC VKBLAT2L

 learn more Read more

Frauenlandretten Pressekonferenz vom 9.1.18

> 900

Klientinnen

3.500

Beratungen Jährlich

20

Angestellte

Social Stream

Hast du uns schon unterstützt? Du kannst unsere Vorlage an die Entscheidungsträger_innen senden!

Jetzt Email Senden  Mit Outlook Senden